Neue Arbeitsgemeinschaft “Partizipation” gegründet

Kategorie: Archiv Tags:

Arbeitsgemeinschaft Partizipation

Diese Arbeitsgemeinschaft ist gerade neu entstanden.
Wir laden deshalb herzlich interessierte Menschen mit und ohne Migrationshintergrund ein, die neue AG Partizipation mit zu gestalten. Ziel ist es auch, für die anstehenden Wahlen im nächsten Jahr im Bezirk und der Stadt Programmelemente zu diskutieren und zu verfassen.

Die Themen, mit denen sich MigrantInnen beschäftigen, sind vielfältig: Zusätzlich zu Rassismus, Diskriminierung, Aufenthaltsfragen und Arbeitsmarktpolitik sind sie mit Gesundheitsproblemen, Bildungsproblemen und Problemen in anderen Lebensbereichen konfrontiert – und sie haben konkrete Lösungsvorschläge, viele von ihnen haben auch Projekte, mit denen sie ihre Ideen umsetzen.

Steglitz-Zehlendorf ist der einzige Berliner Bezirk, in dem es keine/n Integrationsbeauftragten/in gibt – angeblich, weil MigrantInnen in unserem Bezirk keinen Bedarf hätten. Diese Sichtweise greift viel zu kurz. Sie ignoriert, dass Menschen mit Migrationshintergrund über Kompetenzen und Potentiale verfügen, auf die eine Stadt wie Berlin angewiesen ist. Wir Grünen in Steglitz-Zehlendorf wollen die Partizipation aller Menschen vorantreiben, die bereit sind, sich für die Gesellschaft zu engagieren.

Die AG trifft sich jeden 4. Donnerstag im Monat um 19.00 Uhr im Kreisbüro in der Schildhornstraße 91 in Berlin-Steglitz.

Wer sich engagieren will oder auch einfach nur Fragen hat, wendet sich an jacqueline(at)gruene-suedwest.de.