Baumfällungen im Fischtalpark

Kategorie: Archiv Tags:

Die Steglitz-Zehlendorfer Stadträtin Christa Markl-Vieto teilt mit, dass der Fachbereich Grünflächen bis Ende Februar 2012 im Fischtalpark 25 Douglasfichten fällen wird. In allen Fällen sind es Sicherheitsgründe, die die Fällungen erforderlich machen. Alle 25 Bäume sind von holzzerstörenden Pilzen befallen und sind darüber hinaus altersbedingt so stark geschädigt, dass sie bei Stürmen umfallen könnten.

Bezirksstadträtin Markl-Vieto erläutert weiter, dass der Fischtalpark ein Gartendenkmal ist und dass der Bezirk Steglitz-Zehlendorf alles daran setzt, das Erscheinungsbild der Parkanlage zu erhalten. Bedauerlicherweise mussten aufgrund massiven Pilzbefalls in den vergangenen Jahren immer wieder große Douglasien gefällt werden. Allerdings wurden zur Erhaltung des Parkcharakters in den zurückliegenden Jahren über 1.000 junge Douglasien gepflanzt. Die in den letzten Jahren als Ersatz gepflanzten Douglasien entwickeln sich gut, so dass der Park bald sein ursprüngliches Erscheinungsbild zurück erhält.