Perspektiven für die Domäne Dahlem

Kategorie: Archiv Tags:

Die Domäne Dahlem ist heute ein Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt. Darüber hinaus aber auch ein für die ganz jungen und für die älteren Steglitz-Zehlendorfer Bürgerinnen und Bürger beliebter Treffpunkt. Zurzeit gibt es leider einen internen Streit über die zukünftige Nutzung der Remise. Es allen gerecht zu machen ist sicher keine leichte Aufgabe der Verantwortlichen. Wir wollen den ursprünglichen Charakter der Domäne auf alle Fälle erhalten, sehen aber natürlich auch die Notwendigkeit einer Weiterentwicklung des Museums, bei der die denkmalpflegerischen Aspekte beachtet werden müssen und zugleich der Spaß für Jung und Alt möglich sein sollte. Wenn die Zuschüsse des Senats verringert werden, muss natürlich versucht werden, diese fehlenden Mittel anderweitig aufzutreiben. Die Leitung der Stiftung ist ernsthaft um Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger und der politisch Verantwortlichen des Bezirks bemüht und deshalb hoffen wir, dass sich bei der Gestaltung der Remise zu einem „Landgasthaus” noch Kompromisse finden werden. (Uwe Köhne)