30. Juni: Oliver Schruoffeneger lädt ein: Gespräch über die politische Lage in der Ukraine

Kategorie: Archiv Tags:

Seit vielen Jahren besteht eine Städtepartnerschaft zwischen der ukrainischen Stadt Charkov und dem Bezirk Steglitz-Zehlendorf. Anfang Juni 2014 war eine Gruppe ukrainischer Jugendlicher im Bezirk. Als Abgeordneter des Bezirks habe ich jetzt den Charkover Lyriker Yuri Zaplin eingeladen, damit jenseits des kommunalen Austauschs auch die Frage der politischen Situation in der Ukraine
diskutiert werden kann. Yuri Zaplin hat schon im März in der Lyrikzeitung.de des Greifswalder Literaturwissenschaftlers Michael Gratz, einen Aufruf russischsprachiger Schriftsteller und Lyriker aus Charkov unterschrieben, in dem für eine Einheit der Ukraine plädiert wurde. Mittlerweile hat sich die Situation weiter zugespitzt. Wie sieht er die Situation, was erwartet er von uns in Europa und auch auf kommunaler Ebene von einer Städtepartnerschaft.

Darüber will ich mich mit ihm unterhalten. Aber wir wollen nicht nur über das ukrainisch-russische Verhältnis, sondern auch über die Perspektive der Ukraine nach der Wahl reden.

 

Es diskutieren:
• Herr Yuriy Zaplin, Lyriker aus der Ukraine
• Frau Viola von Cramon, Wahlbeobachterin der OSZE in der Ukraine
• Herr Ludger Vollmer, Publizist, Dozent und Politikberater

Genaue Daten zur Veranstaltung finden Sie hier.