Die Wannsee-Trilogie

Kategorie: Archiv Tags:

Zu Wasser, auf Rollen, auf Rädern und zu Fuß sollen die Besucher die Insel Wannsee umrunden können, wenn es nach dem Tourismuskonzept geht, das unser Mitglied Annette Beyer bei der letzten AG Wirtschaft vorstellte. Auf dem Fahrrad oder skatend sollen die Besucher vorbei an bedeutenden Kulturstätten, wie das Jagdschloss, das Weltkulturerbe Schloss Glienicke, Nikolskoe und Pfaueninsel auf einem gut 14 km langen gut ausgeschilderten Weg geleitet werden. Dabei soll man an Verleihstationen das Gefährt zum Beispiel vom Fahrrad auf Kanu oder Ausflugsdampfer wechseln können.

Dieses Konzept stellt eine gute Verbindung zwischen den Kultur- und dem Naturerlebnis dar, dass diese Insel bietet, so die Überzeugung der AG Wirtschaft des Kreisverbandes Steglitz-Zehlendorf. Insbesondere lässt sich dieses auch so erweitern, dass weitere touristische Highlights in unserem Bezirk mit einbezogen werden können. Wir werden das Konzept weiterverfolgen und die Diskussion um die nachhaltige Entwicklung des Tourismus in unserem Bezirk mit begleiten.