Streitgespräch zwischen Bündnis 90/ Die Grünen und CDU

Kategorie: Archiv Tags:

In Steglitz-Zehlendorf arbeiten wir seit 2006 erfolgreich mit der CDU zusammen, mit der wir eine Zählgemeinschaft in der Bezirksverordnetenversammlung bilden. Deshalb haben wir am 21. Oktober gemeinsam zu einem Streitgespräch zwischen Bündnis 90/ Die Grünen und CDU im Rathaus Steglitz eingeladen. Die grüne Bezirksbürgermeisterin von Friedrichshain-Kreuzberg Monika Herrmann und Kai Wegner, Generalsekretär der Berliner CDU lieferten sich eine heiße Diskussion, moderiert durch den Tagesspiegel-Redakteur Gerd Nowakowski. Ein Schwerpunkt bildete das Thema „Flüchtlinge“ von der Besetzung des Oranienplatzes über die Gerhard-Hauptmann-Schule bis zu den geplanten Containerdörfern für Flüchtlinge in Steglitz-Zehlendorf. Weitere Themen waren Bildungspolitik, der Tourismus in Berlin und die Lage der Bezirksfinanzen. Das Gespräch verlief, trotz gelegentlicher klarer Differenzen in einer sehr konstruktiven Atmosphäre und immer wieder kam es zu, für manche Zuhörer überraschenden Übereinstimmungen.