Für ein weltoffenes Steglitz-Zehlendorf!

Kategorie: Archiv Tags:

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen unterstützt den demokratischen Protest gegen die menschenverachtende Kundgebung der rechtspopulistischen Partei “Pro Deutschland” vor der Asylbewerberunterkunft in der Lippstädter Straße 5 in 12207 Berlin am Samstag dem 25.04.2015.
 
Dazu erklären Jonas Botta, Sprecher für Strategien gegen Rechts, und Tonka Wojahn, bündnisgrüne Kreisvorsitzende und Sprecherin für Integration: „Das Vorgehen von Pro Deutschland ist ein erneuter Versuch von rechts gesinnten Bewegungen die weltoffene und friedliche Atmosphäre in Steglitz-Zehlendorf zu stören. Mit den immer wieder gleichen Paroli und Ressentiments werden sie allerdings auch diesmal auf eine breite und gelebte Willkommenskultur für die Menschen auf der Flucht in unserem Bezirk treffen. Lasst uns daher gemeinsam am Samstag ab 14.30 Uhr ein starkes Zeichen dafür setzen, dass jeder – egal ob Ur-Berlinerin, Geflüchteter oder Zugezogene – bei uns im Berliner Südwesten willkommen ist.”