Bezahlbaren Wohnraum in Zehlendorf-Mitte schaffen!

Kategorie: Archiv Tags:

zur Einbringung des Antrags “Prüfung Wohnungsbaugenossenschaften für Anhaltiner Straße” in der heutigen Sitzung der BVV

Vorrang für Wohnungsbaugenossenschaften und städtische Wohnungsbaugesellschaften: Bezahlbaren Wohnraum in Zehlendorf-Mitte schaffen!

Bernd Steinhoff, Sprecher für Wohnen, Bauen und Verkehr der grünen Fraktion, erklärt:

“Wir brauchen im Bezirk mehr bezahlbare Wohnungen für Menschen mit geringem und mittlerem Einkommen. Zwei Felsen in der immer höher werdenden Mietenbrandung sind zum einen die städtischen Wohnungsbaugesellschaften und zum anderen seit mehr als hundert Jahren die Wohnungsbaugenossenschaften. Beide bieten deutlich günstiger vergleichbaren Wohnraum an als private Eigentümer. Angesichts des starken Zuzugs von Bürgerinnen und Bürgern nach Berlin und speziell nach Steglitz-Zehlendorf und der schnell steigenden Mieten ist es sehr wichtig, langfristig für günstigen Wohnraum zu sorgen. Ich sage es ganz klar: Was wir an der Anhaltiner Straße und anderswo im Bezirk nicht mehr brauchen, sind weitere Eigentumswohnungen und Büroflächen. Wir wollen mit unserem Antrag verläßlich günstigen Wohnraum auf sehr lange Sicht an der Anhaltiner Straße schaffen.”