Grüne Wirtschaftsgespräche Steglitz-Zehlendorf

Kategorie: Archiv Tags:

Grüne Wirtschaftsgespräche Steglitz-Zehlendorf
„Stärkung von Handel und Gewerbe in städtischen Kiezen – eine grüne Wirtschaft für Steglitz-Zehlendorf“
7. Juli, 19.30 h im Gutshaus Steglitz (Wrangelschlößchen)
Schloßstraße 48, 12165 Berlin

Kippt der Kiez?
In vielen Bezirken entstehen große Einkaufsstraßen mit riesigen Shopping-Malls. Leidtragende sind die kleinen Gewerbetreibenden um die Ecke, die dem Konkurrenzdruck der großen Geschäftszentren nicht gewachsen sind. Viele müssen dicht machen, eine Einkaufsstraße verödet, nicht nur zum Leidwesen der kleinen Läden. Den Menschen im Kiez fehlt das Zentrum, der soziale Treffpunkt. Die Versorgungswege werden länger. Wie lässt sich ein Sterben der Kieze vermeiden und mehr Leben in die Nachbarschaft bringen? Können die teilweise seit Generationen geführten Läden durch Belebung des Kiezes gerettet werden? Diese und weitere Fragen möchte wir gerne mit Ihnen und unseren Podiumsgästen bei unserem diesjährigen Wirtschaftsgespräch diskutieren.
Im Anschluss gibt es Gelegenheit den Abend bei einem kleinen Imbiss und Getränken ausklingen zu lassen und gemeinsam das zweite EM-Halbfinale zu erleben.

Unsere Gäste:

Antje Kapeck (MdA, stv. Fraktionsvorsitzende, Sprecherin für Stadtentwicklung, Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus), Michael Pawlick (Leiter Wirtschaftsförderung Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf), Christian Küttner (Bürgerinitiative Zehlendorf), Maren Schellenberg (Mitglied der BVV SteZe, Grüne Spitzenkandidatin für die Stadträtin im Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf), Julia Gerometta (Sprecherin der LAG Planen, Bauen, Wohnen und Stadtentwicklung).