Parkingday und Dieselgate – Drohen jetzt Fahrverbote?

Kategorie: Ohne Kategorie Tags:

Der Parking Day ist ein eintägiges globales Experiment. Immer am dritten Freitag im September. Wir sind dabei und besetzen einen Parkplatz, um ihn in eine temporären Oase zu verwandeln.
So zeigen wir auf, wie Verkehrsflächen anders genutzt werden können und stellen in Frage wie viel Fläche dem Autoverkehr eingeräumt werden soll.

 

Anlässlich des Parking Days besetzten wir ab 15.00 am Kranoldplatz einen Parkplatz.

 

Ab 19.30 diskutieren  Stefan Gelbhaar (MdA und Bundestagskandidat) und Herrmann Ott über die folgen des Dieselskandals

Die Veranstaltung findet in unser Geschäftsstelle in der Berliner Straße 57 in Berlin Zehlendorf statt.