← Alle 99 Projekte

Wahlprogrammtext:

BER fertigstellen – aber ohne 3. Startbahn!

Neben Verkehrslärm und Feinstaubbelastung durch ein hohes Verkehrsaufkommen auf vielen Magistralen wird es in Zukunft noch eine weitere erhebliche Belastung durch den Flughafen BER geben. Wann auch immer dieser eröffnet wird… Dieser stadtnahe Flughafen wird nicht nur für die Umlandgemeinden eine erhebliche Zusatzbelastung bringen, sondern auch Steglitz-Zehlendorf erheblichem Lärm und Belastung durch Kerosin aussetzen. Deshalb fordern wir ein Ende weiterer Planungen für Kapazitätserweiterungen, die zu einer 3. Start- und Landebahn oder einer Ausweitung in die Tag- und Nachtrandzeiten führen. Wir wollen ein generelles Nachtflugverbot zwischen 22 und 6 Uhr. Außerdem setzen wir uns für Flugrouten im Sinne des Lärm- und Umweltschutzes ein, die ein Umfliegen des Berliner Stadtgebietes ermöglichen. Damit kann es auch keine Überflüge über Gefahrenquellen wie z.B. den Wannseereaktor oder Naherholungsgebiete (Berliner Seen) geben.
Ansprechpartner für die Fraktion zum Thema Verkehr: Bernd Steinhoff

AG Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr

Aktuelle Beiträge