← Alle 99 Projekte

Wahlprogrammtext:

“Biotopverbindung Naherholungsgebiete

Nahe Erholungsgebiete sind wichtiger denn je. Wir setzen uns für den Erhalt und die Verbindung der ja häufig auch gut durch den ÖPNV erschlossenen Naherholungsgebiete ein. Grünzüge sollten zusammen mit den Umlandgemeinden erschlossen werden, denn sie dienen gleichzeitig als Biotopverbindungen und Kaltluftschneisen.
Besonderes Augenmerk legen wir auf das Gebiet des überregionalen Grünzuges entlang des Teltowkanals, speziell auf das Biotop rund um den Stichkanal, als Weiterführung des überregionalen Grünzuges der Teltowkanal- Aue auf Brandenburger Seite. Wir haben die Vision einer gemeinsamen Landesgartenschau Berlin-Brandenburg und der Entwicklung des Teltowkanals als Badegewässer.

Zur Gestaltung des Grünzuges entlang des Teltowkanals und der Verbesserung der Wasserqualität ist die Wiederbelebung der gemeinsamen Landesplanung auch auf Bezirksebene nötig.
Steglitz-Zehlendorf durchziehen zahlreiche sogenannte grüne Hauptwege – ein Wanderwegenetz entlang von Park- und Grünanlagen, Gärten und Friedhöfen, das einzelne Grün-Oasen miteinander verbindet.
Wir wollen diese Wanderwege als Naherholungsgebiete bekannter machen und ihre biologische Vielfalt stärken. Übrigens: Auch das sogenannte „Straßenbegleitgrün“ – also Mittelstreifen und Ähnliches – kann naturnah
gepflegt werden. So leistet es dann auch einen wesentlichen Beitrag zum Biotopverbund und bereichert das Ortsbild.

Ansprechpartner für die Fraktion zu diesem Thema: Carsten Berger

AG Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr