← Alle 99 Projekte

Wahlprogrammtext:

“Etat der Integrationsbeauftragten erhöhen – interkulturelle Öffnung der Verwaltung

Gesellschaftliche Vielfalt ist in unserem Bezirk gelebte Realität. In der letzten Wahlperiode haben wir aktiv mitgewirkt, Gremien der bezirklichen Integrationsarbeit zu stärken oder ins Leben zu rufen. Gerade die Stelle der bzw. des Integrationsbeauftragten ist dabei ganz zentral. Sie zeigt durch ihre Arbeit, wie der Bezirk tickt und sie ist ein Sprachrohr der Belange zugewanderter Menschen in die Verwaltung hinein. Diese wichtige Arbeit gibt es nicht für umsonst. Wir wollen den Etat des bzw. der Integrationsbeauftragten deutlich anheben. Aber eine Stelle allein hilft wenig. Wir wollen mehr kulturelle Vielfalt in der Verwaltung. Das bereichert auch die Arbeit und stärkt die Akzeptanz. Gerade angesichts der großen Herausforderungen, denen wir uns aktuell bei der Integration stellen wollen, brauchen wir ein bezirkliches Gesamtkonzept, das alle Fachabteilungen einbezieht.”

Ansprechpartnerin für die Frakton zum Thema Integration: Tonka Wojahn

Arbeitsgemeinschaft: AG Partizipation und Migration