← Alle 99 Projekte

Wahlprogrammtext:

“Jugendarbeit stärken – sozialräumliche Steuerung in der Jugendhilfe

Seit Jahren steigen die Etats der Erziehungshilfen. Das hat aber nicht automatisch dazu geführt, dass die Situation von Kindern und Jugendlichen verbessert wurde. Unser Ziel ist es deshalb, die Schulen, Kindertagesstätten, Jugendeinrichtungen und weitere Angebote im Sozialraum so zu stärken, dass viele eventuell entstehenden individuellen Probleme der Entwicklung von Jugendlichen und Familien dort wahrgenommen und ihnen rechtzeitig entgegengewirkt werden kann. Allerdings ist es erforderlich, dass wir unsere Konzepte den veränderten gesellschaftlichen Bedingungen anpassen: Internet, Globalisierung und veränderte Bedarfe der Kinder, die heute vor allem Ganztagsschulen besuchen. Der begonnene Modellversuch unserer Grünen Stadträtin zur sozialräumlichen Steuerung in der Jugendhilfe ist ein erster Schritt dazu, der ausgebaut werden muss.”

Ansprechpartner für die Frakton zum Thema Jugend: Sebastian Serowy