← Alle 99 Projekte

Wahlprogrammtext:

“Öffentliche Gebäude fit halten

Zu wenig Geld gab es vom Senat in den letzten Jahren, um wenigstens den Verfall der öffentlichen Gebäude aufzuhalten. Der Investitionsstau bei den bezirklichen Immobilien ist enorm – nicht nur an den Schulen. Wir wollen – mit den anderen Bezirken gemeinsam – dagegen vorgehen. Dies kann auch bedeuten, dass die Verwaltung der öffentlichen Gebäude in einer externen Immobilienverwaltung gemeinsam organisiert wird und durch Zusammenschlüsse mehrerer Bezirke möglicherweise Synergien entstehen. Der Zugang zur Verwaltung und in unsere öffentlichen Gebäude muss barrierefrei sein. Dies bedeutet Barrierefreiheit für alle Menschen mit Behinderung sowohl in den Gebäuden als auch im Netz.

Ansprechpartnerin zum Thema Verwaltung: Maren Schellenberg

Aktuelle Beiträge