bvv-gruene-sebastian

Sebastian Serowy

Stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Geschäftsordnung, jugendpolitischer Sprecher, Sprecher für Wohnen

Sebastian Serowy, 42 Jahre alt, Studium der Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin und University of Essex (Großbritannien), Rechtsanwalt und Wirtschaftsmediator, Rechtsdozent:

„Jeder junge Mensch hat das Recht sich frei zu entfalten. Ihn dabei zu unterstützen und zu fördern ist Aufgabe der Eltern und der Einrichtungen des Staates.

Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft. (Art. 6 GG). Zum Wohle des Kindes unterstützt der Staat die Eltern bei dieser Aufgabe.

Jeder junge Mensch hat das Recht ohne Gewalt und Diskriminierung aufzuwachsen.

Junge Menschen haben das Recht auf demokratische Beteiligung.

Eltern sollten sich nicht zwischen Familie und Beruf entscheiden müssen.“

Kontakt