Kreisvorstand, von links nach rechts: Uwe Köhne, Jörg Schwensen, Babette Metz, Ronald Wenke, Susanne Mertens, Doris Manzke-Stoltenberg, Sarah Jack, Emre Tekemen
Kreisvorstand, von links nach rechts: Uwe Köhne, Jörg Schwensen, Babette Metz, Ronald Wenke, Susanne Mertens, Doris Manzke-Stoltenberg, Sarah Jack, Emre Tekemen

Vorstands Arbeit

Der Kreisvorstand koordiniert die Geschäfte der Partei und vertritt die Partei nach außen. Er wurde zuletzt im Februar 2016 gewählt. Der Vorstand besteht aktuell aus acht Personen: den beiden Kreisvorsitzenden Tonka Wojahn und Ronald Wenke, unserem Schatzmeister Jörg Schwensen und den BeisitzerInnen Doris Manzke-Stoltenberg, Babette Metz, Susanne Mertens, Sebastian Serowy und Uwe Köhne.

Susanne Mertens

Kreisvorsitzende

Susanne Mertens ist 1968 in München geboren und seit Jahren politisch engagiert. Ihr beruflicher Schwerpunkt liegt im Betriebswirtschaftlichen Bereich (Unternehmensführung, Finanzen, Controlling).

Seit mehr als 7 Jahren ist sie Sprecherin der Schul-AG, seit 2012 Mitglied des Schulausschusses als Bürgerdeputierte und seit Februar 2016 im Kreisvorstand, seit 2017 Kreisvorsitzende. Politische Themenschwerpunkte sind neben Bildung und die damit unmittelbar verknüpfte und dringend notwendige Schulsanierung in unserem Bezirk, das Thema Finanzen und Luftverkehr, von welchem wir insbesondere durch den künftigen BER betroffen sein werden. Ihr Credo ist: “Man muss die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher.” (Albert Einstein)

Kontakt

Profil und Beiträge →

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Ronald Wenke, Kreisvorsitzender

Ronald Wenke

Kreisvorsitzender

Ronald Wenke, 1980 in Berlin geboren, ist seit Februar 2016 Kreisvorsitzender. Der Politikwissenschaftler engagiert sich seit 2001 bei den Berliner Grünen, seit 2009 im Kreisverband Steglitz-Zehlendorf. „Global denken – lokal handeln“ ist sein Motto. Gerade in der Kommunalpolitik lässt sich viel verändern für Umwelt- und Klimaschutz, für ein demokratisches Miteinander, für sozialen Zusammenhalt.

Kontakt

Profil und Beiträge →

Jörg Schwensen

Schatzmeister

Jörg Schwensen ist seit 2016 Schatzmeister für die Grünen in Steglitz-Zehlendorf. Der Lankwitzer engagiert sich auch im Nachbarschaftstreffen und im Runden Tisch Lankwitz.

Kontakt

Profil und Beiträge →

Babette Metz

Beisitzerin

Babette Metz kommt aus Krefeld und hat von 2008 bis 2013 in Münster Rechtswissenschaften studiert. Zum Referendariat ist sie im Jahr 2013 nach Berlin gezogen. Seit dem 1. Oktober 2016 ist sie Regierungsrätin bei der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz und dabei aktuell abgeordnet zur Tätigkeit in der Justizvollzugsanstalt Moabit.

Kontakt

Profil und Beiträge →

Doris Manzke-Stoltenberg

Beisitzerin

Mit dem Bundestag 1999 von Bonn nach Berlin mit Mann und Tochter, Steglitz-Zehlendorf sollte es sein: für Familien sehr lebenswert mit viel Grün, guten Schulen und so etwas Herrlichem wie der Domäne Dahlem, einem Bauernhof mit Markt mitten in der Stadt. Wissenschaftliche Mitarbeiterin, 55 Jahre jung.

Kontakt

Profil und Beiträge →

Sarah Jack

Beisitzerin

Sarah Jack ist seit 2016 Mitglied bei den Grünen und im Kreisverband Steglitz Zehlendorf. Sie leitet den Frauentreff, der jeden zweiten Montag im Monat im Kieztreff am Steglitzer Damm stattfindet.

Kontakt

Profil und Beiträge →

Uwe Köhne

Beisitzer

Uwe Köhne ist der Senior im Kreisvorstand und bereits seit vielen Jahren für die Grünen im Bezirk aktiv. In der letzten Wahlperiode war er Vorsitzender der BVV-Fraktion und des Verkehrsausschusses. Diese Erfahrungen kann er nun in den Vorstand einbringen. Von Beruf ist Uwe Physiker und unterrichtete fast 30 Jahre die sog. MINT-Fächer am Studienkolleg der  TU-Berlin, um so ausländischen Studierenden den Einstieg ins Studium zu ermöglichen.

Kontakt

Profil und Beiträge →

Emre Tekemen

Beisitzer

Emre Tekemen, 1993 geboren in Berlin, studiert Politikwissenschaft und Philosophie / Ethik auf Lehramt an der Freien Universität Berlin, an der er zudem als studentischer Mitarbeiter in der Extremismusforschung tätig ist. Er ist seit 2016 als Generalsekretär im Vorstand des BDAJ Berlin vertreten, in welchem er ehrenamtlich Jugendarbeit betreibt. Seit 2017 ist er Co-Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Migration und Flucht von Bündnis 90/Die Grünen und Bürgerdeputierter im Ausschuss Eingaben und Beschwerden.

Sein politisches Engagement sieht er darin sich für mehr soziale Gerechtigkeit, vor allem mehr Bildungsgerechtigkeit, einzusetzen: „Bildung darf nicht vom Portemonnaie der Eltern abhängen“.

Kontakt

Profil und Beiträge →