Emre Tekemen

Beisitzer

Emre Tekemen, 1993 geboren in Berlin, studiert Politikwissenschaft und Philosophie / Ethik auf Lehramt an der Freien Universität Berlin, an der er zudem als studentischer Mitarbeiter in der Extremismusforschung tätig ist. Des Weiteren ist er seit 2016 als Generalsekretär im Vorstand des BDAJ Berlin vertreten, in welchem er ehrenamtlich Jugendarbeit betreibt. Seit 2017 ist er Co-Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Migration und Flucht von Bündnis 90/Die Grünen, Bürgerdeputierter im Ausschuss Eingaben und Beschwerden sowie Beisitzer im Kreisvorstand Steglitz-Zehlendorf.

Sein politisches Engagement sieht er darin sich für mehr soziale Gerechtigkeit, vor allem mehr Bildungsgerechtigkeit, einzusetzen: „Bildung darf nicht vom Portemonnaie der Eltern abhängen“.

Kontakt

Aktuelles

27. April 2017

PM: Verkehrschaos vor den Schulen endlich wirksam beenden!

Auch in der gestrigen Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung wurde wieder deutlich, dass das morgendliche Verkehrschaos vor den bezirklichen Schulen noch immer nicht wirksam angegangen wurde.

11. April 2017

Bericht Infoabend vom 28.03.2017: Neubau Hubschrauberlandeplatz am Klinikum Steglitz

Am Abend des 28. März haben wir einen Anwohner-Informationsabend rund um den geplanten Um- und Ausbau des organisiert des Hubschrauberlandeplatz der Charité in Lichterfelde.Es ging unter anderem

5. April 2017

Stellenausschreibung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Auf kommunaler Ebene wird das verwaltungspolitische Geschehen in Berlin mit Unterstützung der Bezirksverordnetenversammlung umgesetzt. Die Bezirksverordnetenversammlungen (BVV) der Bezirke sind

15. März 2017

PM: Erklären, warum Bäume gefällt werden müssen

Erklären, warum Bäume gefällt werden müssen Steglitz-Zehlendorf, 15.03.2017 Im Antrag „Transparentes Verwaltungshandeln bei Baumfällungen“ (Drs. 0175/V), den die Fraktion von Bündnis 90/Die