← Alle Themen

Umwelt erhalten – Klima schützen

Steglitz-Zehlendorf ist der grüne Bezirk Berlins. Wir haben mit Abstand die meisten Straßenbäume. Das ist auch eine große Verantwortung, denn leider reicht das Geld nicht immer für die ausreichende Pflege und Nachpflanzung. Umwelt und Natur sollen erlebbar sein. Nur was man kennt, schätzt und schützt man. In Lichterfelde-Süd wird mit der Weidelandschaft ein einmaliges Biotop erhalten. Aber auch Parks können ruhig mal etwas natürlicher sein.

Die Zeiten von königlichen Ziergärten sind ja doch eher vorbei. Der Natur ihren Raum geben, das ist unser Ziel. Umwelt- und Klimaschutz ist für uns Grüne natürlich ein zentrales Anliegen. Es durchzieht unsere ganze Programmatik – sei es bei der Stadtplanung, beim Verkehr oder auch in der Wirtschaftspolitik.

-> AG Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr

-> Ansprechpartner in der BVV-Fraktion: Hajö Henning

Aktuelle Beiträge

4. Januar 2020

Ein Jahr im Zeichen des Klimaschutzes

Auch wenn wir 2019 als Grüne Jugend in der Klimapolitik erfolgreich Druck machen konnten, geht der Kampf 2020 weiter. Nur wenn wir unsere Wirtschaft und Gesellschaft triefgreifend verändern,

12. Dezember 2019

Stellungnahme zur Bebauung von Dahlemer Weg 247 mit einer MUF für ca. 280 geflüchtete Menschen

Bei dem Grundstück Dahlemer Weg 247 handelt es sich um eine öffentliche Grünanlage mit einer Gesamtfläche von insgesamt ca. 17.000 Quadratmeter. Über einen langen Zeitraum sich selbst überlassen,

8. Februar 2019

Verbot von Silvesterfeuerwerk

Die Stimmen, die ein Verbot eines allgemeinen Silvesterfeuerwerks fordern, wurden zum Jahreswechsel laut wie bisher nie zuvor. Für uns als Grüne ist das keine leichte Abwägung: auf der einen

21. Februar 2018

Grunewald-Seen-Kette: Faire Bedingungen für alle Erholungssuchenden!

Mit den steigenden Temperaturen steigt jedes Jahr auch die Hitze der Diskussionen zur Nutzung der Uferwege von Schlachtensee und Krummer Lanke: Konflikte zwischen spazierenden, radfahrenden,

14. Dezember 2017

Entwicklung Lichterfelde Süd

Berlin braucht Platz: Platz für seine Menschen. Auch im attraktiven Steglitz-Zehlendorf  leben immer mehr Menschen. Und Menschen brauchen Natur. Unser grüner Bezirk bietet viel Natur, die wir

19. September 2017

Schwerpunkte in der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 20.09. 17

In der kommenden Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf stellt das Bezirksamt einen ausgeglichenen Haushaltsentwurf für 2018/ 2019  vor. Nach Jahren der Mangelverwaltung

15. September 2017

Parkingday auf dem Kranoldplatz

Am Freitag den 15. September standen wir nachmittags auf dem Kranoldplatz und haben gemeinsam mit dem ADFC 4 Parkplätze besetzt. Damit wollten wir durch Kaffee- und Teeausschank und

15. März 2017

Erklären, warum Bäume gefällt werden müssen

Erklären, warum Bäume gefällt werden müssen Steglitz-Zehlendorf, 15.03.2017 Im Antrag „Transparentes Verwaltungshandeln bei Baumfällungen“ (Drs. 0175/V), den die Fraktion von Bündnis 90/Die

14. Februar 2017

Kompromiss bei Errichtung einer Flüchtlingsunterkunft in der Leonorenstraße

Nach schwierigen Verhandlungen zwischen der Vivantes GmbH, dem Senat und dem Bezirk ist es gelungen, einen Kompromiss zu finden. Bei diesem Kompromiss ist es so wie bei den meisten Kompromissen:

9. November 2016

Naturschutz darf nicht gegen geflüchtete Menschen ausgespielt werden / Erhalt des Parks ist nicht verhandelbar

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen bejaht die Unterbringung von Flüchtlingen auf dem Gelände des Vivantes-Pflegeheims in der Leonorenstraße in Lankwitz. Den Plan des Senats, das sogenannte