← Alle Themen

Für die Verkehrswende – Fahrrad, Öffentlicher Nahverkehr und Fußverkehr fördern

Weniger als die Hälfte aller Haushalte in Berlin besitzt ein Auto. Dennoch wird Verkehrspolitik immer noch mit dem Auto als Nr. 1 im Kopf geplant. Das wollen wir ändern. Mit unseren drei großen ÖPNV-Achsen sind wir im Bezirk schon mal gar nicht schlecht aufgestellt, auch wenn es Luft nach oben gibt. Aber in Sachen Fahrrad lässt sich noch viel nachholen und verbessern. Keiner soll in Steglitz-Zehlendorf auf einen eigenen PKW angewiesen sein.

Dazu gehören gute Radverkehrswege, aber auch innovative Angebote von Carsharing und ein Ausbau von S-, U- und Tramverkehr. Ganz recht – wir wollen die Straßenbahn zurückholen. Schließlich fuhr hier in Lichterfelde die erste elektrische Straßenbahn der Welt! Aber es ist nicht Nostalgie, die uns antreibt, sondern die Zuversicht, dass die Verkehrswende gut für alle ist: mehr frische Luft, weniger Lärm, weniger Klimaabgase, mehr Freiraum.

-> AG Stadtentwicklung, Umwelt und Verkehr

-> Ansprechpartner in der BVV-Fraktion: Bernd Steinhoff

Aktuelle Beiträge

27. April 2017

Verkehrschaos vor den Schulen endlich wirksam beenden!

Auch in der gestrigen Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung wurde wieder deutlich, dass das morgendliche Verkehrschaos vor den bezirklichen Schulen noch immer nicht wirksam angegangen wurde.

14. April 2017

Zehlendorf Mitte

Das Zentrum von Zehlendorf befindet sich seit Jahren in einem städtebaulichen Vakuum. Auf unsere Initiative hin werden nun die notwendigen Schritte unternommen, um dieses wichtige

14. März 2017

Zehlendorf-Mitte muss besser werden: Fördergelder aus dem Programm „Aktive Zentren“ beantragen – jetzt!

Trotz positivem Image, großem Andrang und steigender Nachfrage seitens der Bürgerinnen und Bürger ist die Funktionsfähigkeit des wichtigsten Einzelhandelszentrums Zehlendorfs beeinträchtigt:

15. Februar 2017

Schulwege: Sicherheit für unsere Kinder im Straßenverkehr hat Vorrang- Was soll denn noch passieren?

Susanne Mertens, schulpolitische Sprecherin der Fraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN in der BVV Steglitz-Zehlendorf, erklärt zur Debatte in der heutigen Sitzung der BVV: “Zunehmende

15. Dezember 2016

Erster Schritt hin zur “Goerzallee 4.0”

Zum gestern eingebrachten Antrag „Konzeptentwicklung Gewerbe- und Industriegebiet Goerzallee“ (DS 0079/V [neu]): Die Fraktion der Grünen hat gestern einen Antrag zur Weiterentwicklung des

7. September 2016

Schulsanierung, Kiezentwicklung, Willkommenskultur: Grüne in Steglitz-Zehlendorf stellen eigene Plakatmotive vor

In der heißen Phase des Wahlkampfs werben die Grünen in Steglitz-Zehlendorf mit neuen Plakatmotiven, die die Bezirkspolitik in den Mittelpunkt stellen. Die vier Motive beschäftigen sich mit

2. August 2016

Interview mit Sabine Bangert: “immer dran und engagiert für neue Ideen”

Warum sollten gerade Menschen aus Deinem Wahlkreis die Grünen wählen? Ich bin davon überzeugt, dass man Politik nur mit den Bürgerinnen und Bürgern machen kann. Wir bringen unsere Politik mit

2. August 2016

Interview mit Benedikt Lux – für Innere Sicherheit und Bürgerrechte

Was reizt dich an der Politik, warum willst Du noch einmal ins Abgeordnetenhaus? Ich streite gern für grüne Positionen. Besonders freut es mich aber, wenn ich für andere etwas erreichen kann.

13. Juli 2016

Siedlungsbau und Weidelandschaft – Lichterfelde Süd – Positionspapier von Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Steglitz-Zehlendorf

Aus unserer Sicht ist es wünschens- und begrüßenswert, wenn die neue Siedlung mit ca 6000 Menschen insgesamt kinderfreundlich und autoarm mit vielen öffentlich zugänglichen Flächen geplant wird,

30. Juni 2016

Interview mit der Stadtratskandidatin Maren Schellenberg

Persönliches Engagement Frau Schellenberg, seit fast 30 Jahren leben Sie im Bezirk und sind hier seit 2006 für die Bündnisgrünen in der Bezirksverordnetenversammlung. Was macht für Sie den