← Alle Themen

Innovative, soziale und ökologische Wirtschaft

Unternehmerinnen und Unternehmer sind für uns Grüne Partner. Wir wollen sie unterstützen bei der Schaffung von Arbeitsplätzen und Wirtschaftskraft. Dazu gehört, dass wir Ihnen Freiheit geben und uns bemühen, bürokratische Hemmnisse zu reduzieren. Wenn wir uns die Errungenschaften bei der Energiewende, aber auch in anderen Bereichen, der letzten Jahre ansehen, ist klar, dass ohne die Innovationskraft der Wirtschaft auch ökologische Erneuerung nicht gelingen wird.

Wir wollen Handel und Tourismus fördern, denn der Austausch mit anderen Menschen ist immer auch der beste Schutz vor Radikalismus oder Menschenfeindlichkeit. Und wussten Sie übrigens, dass die Grünen in Steglitz-Zehlendorf seit nunmehr 12 Jahren regelmäßig die Steglitz-Zehlendorfer Wirtschaftsgespräche ausrichten? Auch wenn mancher denkt: „Grüne und Wirtschaft, das geht doch nicht zusammen“ – das geht sehr wohl!

-> AG Wirtschaft und Arbeit

-> Ansprechpartner in der BVV-Fraktion: Michael Gaedecke

Aktuelle Beiträge

15. Dezember 2016

Erster Schritt hin zur “Goerzallee 4.0”

Zum gestern eingebrachten Antrag „Konzeptentwicklung Gewerbe- und Industriegebiet Goerzallee“ (DS 0079/V [neu]): Die Fraktion der Grünen hat gestern einen Antrag zur Weiterentwicklung des

2. August 2016

Interview mit Sabine Bangert: “immer dran und engagiert für neue Ideen”

Warum sollten gerade Menschen aus Deinem Wahlkreis die Grünen wählen? Ich bin davon überzeugt, dass man Politik nur mit den Bürgerinnen und Bürgern machen kann. Wir bringen unsere Politik mit

2. August 2016

Interview mit Benedikt Lux – für Innere Sicherheit und Bürgerrechte

Was reizt dich an der Politik, warum willst Du noch einmal ins Abgeordnetenhaus? Ich streite gern für grüne Positionen. Besonders freut es mich aber, wenn ich für andere etwas erreichen kann.

21. Juli 2016

Perspektiven schaffen – das Bezirksamt soll Geflüchtete ausbilden

Zum heute beschlossenen Antrag “Angebote für nachhaltige Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten schaffen” (DS 1650/IV) erklärt Tonka Wojahn, integrationspolitische Sprecherin der

13. Juli 2016

Siedlungsbau und Weidelandschaft – Lichterfelde Süd – Positionspapier von Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Steglitz-Zehlendorf

Aus unserer Sicht ist es wünschens- und begrüßenswert, wenn die neue Siedlung mit ca 6000 Menschen insgesamt kinderfreundlich und autoarm mit vielen öffentlich zugänglichen Flächen geplant wird,