Wiedereröffnung von Spielplätzen beschlossen. Verantwortungsvolles Handeln und Solidarität sollten jedoch weiterhin auch der Umgang damit bestimmen

Kategorie: Bezirksfraktion: Pressemitteilungen Tags: , , , , ,

Die Frage des richtigen Zeitpunktes der Wiedereröffnung von bezirklichen Spielplätzen während der Corona-Krise ist nun durch den Rat der Bürgermeister*innen gelöst worden. Ab dem 30.04.20 kann es in ganz Berlin wieder mit langersehnten Spielen und Toben auf dem Spielplatz losgehen. Wir Grüne begrüßen ausdrücklich, dass die Bezirke zu einer einheitlichen Regelung gefunden haben und nicht wie zu Beginn der Pandemie in Berlin einzeln agieren mussten. Auch wir Grüne sind für eine baldige Wiedereröffnung der Spielplätze, jedoch scheint uns das Tempo der Lockerungen die mühsam errungene Abflachung der Infektionsrate zu gefährden. Was wir definitiv nicht wollen, ist ein Zurück zu der Notwendigkeit von allumfassenden Maßnahmen!

Der Erfahrung nach halten sich besonders kleinere Kinder schon nach kürzerer Zeit des Spielens nicht mehr an vorher gegebene Regeln zum Abstand. Auch wenn Kinder zum Glück selbst nicht zur Risikogruppe gehören, können sie die Infektionsketten beeinflussen, so dass über andere Kinder, Eltern, Kolleg*innen, Nachbar*innen bis weit in die Gesellschaft hinein die Reproduktionszahl des Coronavirus wieder ansteigen kann. Mit seiner heutigen Entscheidung hat der Rat der Bürgermeister*innen solidarisch mit den Kindern und Eltern beschieden, nun wollen wir an die Eltern um so eindringlicher appellieren: Geben Sie nun ein Stück Solidarität zurück und sorgen Sie für den nötigen Abstand und Hygienemaßnahmen – sie gelten auch weiterhin, denn die Corona-Krise ist noch nicht vorbei.

Gerade in unserem Bezirk gibt es weitläufigere Grünflächen, die noch offen sind, bzw. jetzt wieder geöffnet werden und in denen sich Kinder und Jugendliche – unter Einhaltung des Abstandsgebotes – aufhalten und bewegen können, ohne durch Zäune begrenzt oder durch Spielgeräte zu nah zusammengeführt zu werden. Bitte nutzen Sie diese auch weiterhin und haben Sie Verständnis, wenn nun nicht alle Spielplätze gleich am 30.04.20 wieder zugänglich sind. Nach der Absperrung müssen wieder die Geräte auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft werden – diese Sicherheit für Ihr Kind gilt weiterhin.

Genießen Sie die wiedergewonnene Freiheit für sich und Ihr Kind verantwortungsvoll und bleiben Sie gesund!