Am 27.03.2021 haben die Bündnisgrünen in Steglitz Zehlendorf ihre Jahreshauptversammlung abgehalten. Dabei haben wir auch unsere Direktkandidat*innen der sieben Wahlkreise für die Abgeordnetenhauswahl gewählt. 

Im Wahlkreis Wahlkreis 1 (Breitenbachplatz, Schloßstraße, Lauenburger Platz, Grunewaldstraße, Asternplatz) kandidiert erneut unser Abgeordnete Benedikt Lux. Der Rechtsanwalt lebt mit Frau und 4 Kindern im Steglitzer Kiez. Im Abgeordnetenhaus kümmert er sich um Haushalts- & Innenpolitik. Für Steglitz will er sich für einen lebenswerten Kiez einsetzen, der familienfreundlich ist und seinen Beitrag zum Klimaschutz leistet. 

Im Wahlkreis 2 (Albrechtstraße, Steglitzer Damm, Klingsorstraße, Munsterdamm, Halskestraße) ist Tonka Wojahn, unsere Fraktionsvorsitzende in der BVV, unsere Kandidatin. Die gebürtige Bulgarin hat 1997 ihren Lebensmittelpunkt nach Deutschland verlegt und war im Wissenschaftsmanagement tätig. Sie setzt ihren Schwerpunkt auf Arbeitsmarktpolitik und Integration und will sich um mehr grüne, verkehrsberuhigte Kiezplätze in Steglitz Ost kümmern. Sie schätzt die gute Infrastruktur von Vereinen und Ehrenamt im Wahlkreis und will sie fördern und ausbauen.

Unsere Kandidatin im Wahlkreis 3 (Augustaplatz, Finkensteinallee, Goerzallee, Dahlemer Weg, Teltower Damm, Sachtlebenstraße) ist Mariella Perna. Die 55 jährige gebürtige Bochumerin wohnt seit 14 Jahren in Berlin, davon 9 Jahre in Steglitz-Zehlendorf. Ihr politischer Schwerpunkt ist die politische Umsetzung der Digitalisierung in allen Bereichen, unter anderem in der Verwaltung, im Gesundheitswesen und im Bildungswesen.

Für Wahlkreis 4 (Hildburghauser Straße, Oberhofer Platz, Thermometersiedlung, Lippstädter Straße) kandidiert Gülşah Bayar die ebenfalls Mitglied im Kreisvorstand ist.  Die gebürtige Berlinerin mit türkischen Wurzeln, ist als Regierungsinspektorin tätig in der Berliner Verwaltung. Ihre politischen Schwerpunkte sind die Digitalisierung der Berliner Verwaltung, Antidiskriminierungspolitik und Frauenpolitik.

Im Wahlkreis 5 (Leonorenstraße, Paul-Schneider-Straße, Kamenzer Damm, Gallwitzallee, Siemensstraße, Marienplatz) ist Kostas Kosmas, unser Kreisvorsitzender, unser Kandidat. Der gebürtige Athener lebt in Berlin seit 1996 und ist deutscher Staatsbürger seit 2003, er arbeiten an der FU und lebt in Lankwitz mit seiner Familie seit 2005. Verkehr, Bildung/Kultur, und Migration/Integration gehören zu seinen politischen Interessen, und natürlich ein lebendiges, attraktives und grünes Lankwitz!

Unser Direktkandidat im Wahlkreis 6 (Clayallee, Thielallee, Pacelliallee, Königin-Luise-Straße, Schützallee, Onkel-Tom-Straße) ist Torsten Wiesske  Er ist 47 Jahre alt und  Verheiratet. Er ist gebürtiger Berliner und gelernter Bankkaufmann. Er ist seit 4 Jahren  Mitglied des Kreisvorstands. Seine politischen Themen sind Wirtschaft, Verkehr, Tourismus, Tierwohl und Klimaschutz

Für Wahlkreis 7(Potsdamer Chaussee, Mexikoplatz, Spanische Allee, Königstraße, Wilhelmplatz, Kohlhasenbrück, Steinstücken) Kandidiert unsere Kreisvorsitzende Susanne Mertens. Die thematischen Schwerpunkte der Vorsitzenden des Schulausschusses in der BVV sind Schule so wie Finanzen und Wirtschaft

Wir bedanken uns für die Arbeit unser bisherigen Abgeordneten Sabine Bangert, die bei der anstehenden Abgeordnetenhauswahl nicht erneut kandidiert. 

Auf den gemeinsamen Wahlkampf mit unseren Kandidierenden freuen wir uns.

Kategorie:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.