Die Grünflächen im Bezirk sind wichtig – Runder Tisch Grünflächen!

Kategorie: Bezirksfraktion: Anträge Tags:

Zum Antrag “Runter Tisch Grünflächen” erklärt Hans Jörg “Hajö” Henning, naturschutzpolitischer Sprecher der Fraktion:

“Die Grünflächen im Bezirk sind wichtig – für die Steglitz-ZehlendorferInnen, für die MitarbeiterInnen, für das Klima. Viele Menschen im Bezirk sind Experten in Sachen Grün. Entsprechend groß ist der Verdruss, wenn eine Grünfläche anders gepflegt wird, als man es als AnwohnerIn, Naturschützer oder interessierten BürgerInnen erwartet. Es ist dann sehr zeitraubend auf die vielen sowohl im Amt als auch bei den Naturschutzorganisationen anfallenden und oft durchaus berechtigten Einwände einzugehen.

Deshalb sind wir erfreut, dass die BVV unseren Antrag, den Runden Tisch Grünflächen wieder einzuführen, heute beschlossen hat. Wir sind zuversichtlich, dass durch den Runden Tisch Konflikte frühzeitig angesprochen und gelöst werden können, Informationen besser fließen und im besten Fall auch gemeinsam nachhaltige Lösungen gefunden werden. Das gilt für die Pflege von Bäumen und Wiesen genauso wie für den Umgang mit Hecken.”

Hintergrund:

Bereits vor circa 10 Jahren fand regelmäßig ein Runder Tisch zum Thema Grünflächen im Rathaus statt. Teilgenommen haben damals betroffene Bürger und Bürgerinnen, Vertreter der Naturschutzverbände und dem Amt sowie Regionalpolitiker. Leider ist diese Gesprächsplattform nicht fortgesetzt worden.

Die derzeitige Situation bei der große Mengen an E-Mails, Anrufen, Briefen etc. sowohl im Amt als auch bei den Naturschutzorganisationen zu beantworten sind, wenn Unstimmigkeiten auftreten, ist für alle Beteiligten unbefriedigend und könnte durch Einführung eines Runden Tisches entschärft werden