Emre Tekemen

Beisitzer

Emre Tekemen, 1993 geboren in Berlin, studiert Politikwissenschaft und Philosophie / Ethik auf Lehramt an der Freien Universität Berlin, an der er zudem als studentischer Mitarbeiter in der Extremismusforschung tätig ist. Des Weiteren ist er seit 2016 als Generalsekretär im Vorstand des BDAJ Berlin vertreten, in welchem er ehrenamtlich Jugendarbeit betreibt. Seit 2017 ist er Co-Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Migration und Flucht von Bündnis 90/Die Grünen, Bürgerdeputierter im Ausschuss Eingaben und Beschwerden sowie Beisitzer im Kreisvorstand Steglitz-Zehlendorf.

Sein politisches Engagement sieht er darin sich für mehr soziale Gerechtigkeit, vor allem mehr Bildungsgerechtigkeit, einzusetzen: „Bildung darf nicht vom Portemonnaie der Eltern abhängen“.

Kontakt

Aktuelles

15. Mai 2019

Anträge

Die bisher von der Fraktion in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf eingebrachten Anträge: Mai 2019: 1472/V Statt Beton-Pflanzkübel Büsche oder Bäume an der

10. April 2019

Große Anfrage zur Bebauung des Teilgeländes am Heckeshorn

Anlässlich der Beantwortung der Großen Anfrage zur Bebauung des Teilgeländes am Heckeshorn in der heutigen BVV erklärt Tonka Wojahn, integrationspolitische Sprecherin von Bündnis 90/ Die Grünen

21. März 2019

Grüne wollen Wohnraum in vorhandener Infrastruktur schaffen

Knapper Wohnraum auf der einen Seite, Verschwendung großer Flächen im Stadtraum auf der anderen – diesen Widerspruch will die grüne Fraktion in der BVV Steglitz-Zehlendorf durch Verdichtung

21. März 2019

Kostenloses Schulessen – naive Geschenke der SPD sind keine reale Hilfe

Der grundlegende Gedanke der Berliner Landes-SPD ist gut: Kinder der Klassen 1 bis 6 sollen gratis Schulessen erhalten.  Allein die konkrete Umsetzung ist äußerst schwierig: bei der